Monatsarchiv: Januar 2014

Lichter, endlich: Mariä Lichtmess, Candlemass Day = Groundhog Day, Happy New Horse Year!

Wir nähern uns dem 40. Tag nach Weihnachten (33 + 7 Tage), mit dem die Weihnachtszeit nun zu Ende geht, was dem protestantisch-preussischen Osten der Republik und seinem am 3. Januar weihnachtsbaum-entsorgenden Heidentum nur sehr schwer zu vermitteln ist. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitsignal | Verschlagwortet mit , , ,

Prägende Momente

San Francisco, Market Street, Ecke Church Street, 26. August 1998: Mit der Druckausgabe der New York Times auf dem Weg ins Café Flore [http://cafeflore.com/] zum Zeitungsstudium; im Hintergrund links der Supermarkt und dahinter, erhöht, die Münze von San Francisco. Damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit ,

Weitere Lichtmetaphorik: Nachglühen, „afterglow“

Wie tief der derzeitige Paradigmenwechsel im Bezug auf eine Bewertung der Umstellung unserer analogen Herkunft auf digitale Technologie und ihre Geisteshaltung einer umfassend einzufordernden Effizienz derzeit wirkt, zeigt dieser Beschreibungstext für die diesjährige „transmediale“ in Berlin, die sich nach den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Prägende Momente

Berlin-Wedding, Wattstraße, 1986: Praktikum bei der Berliner „Die tageszeitung“, kurz „taz“ genannt. Das war damals ein illustrer Biotop an Journalisten, Publizisten und Freigeistern, den ich dort kennenlernte; es war freilich auch eine andere Zeit. Ich erinnere mich an: Thomas Rogalla … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , ,

Der flach gehaltene Ball fliegt inzwischen sehr hoch

„Es ist und bleibt grotesk, einen deutschen Bundeskanzler für erpressbar zu halten. Ich bin es jedenfalls nicht.“ Die archivstarken Fernsehbeiträge brachten es zum Ende des letzten Jahres, anlässlich des 100. Geburtstages von Willy Brandt, noch einmal zur Aufführung: seine nachträgliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Wollen und Wolken

Was immer sich die Autoren des „Berliner Appells zum Erhalt des digitalen Kulturerbes“ bei der Formulierung ihres Textes auch gedacht haben mögen: Bei genauem Studium des Textes wird deutlich, dass hier große Sachunkenntnis am Werke war. Das geht schon bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

San Francisco Bay Area: Wachsende Spannungen zwischen der Techno-Elite und gesellschaftlichen Aktivisten

Ich war bislang der Meinung, dass – angesichts der verhältnismässigen Ruhe in der aufgewecktesten Region der USA, die vom Selbstwertgefühl her mit den übrigen USA stets nicht sehr viel am Hut hat – die massiven Probleme, die diese Nation mit sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Räume der Dunkelheit in Berlin

Während ‚the rest of us‘ am Sonntag in der Berliner Volksbühne noch den „Einbruch der Dunkelheit“ zelebrierte, machte ich mich nach Lichtenberg auf den Weg, um dort erstmals Räume der vollkommenen Dunkelheit zu besichtigen. Diese Dunkelheit hat eine mehrfache Herkunft: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

Vollendete Dämmerung in Berlin

Zuviel Selbstgewissheit: Selbstermächtigung. Oberflächlich wahrgenommene Voraussetzungen: Erregungsgegenwart. Keine Vergangenheit und keine Zukunft: Politik des Schlafs. Schaumbegriffe: Kritik der Wachsamkeit Wir sind die Guten: Bundes-Stiftung der Kultur – eine Stiftung des Staates Szene-Treff Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz: Erwin Piscator war eindeutiger http://www.einbruch-der-dunkelheit.de/programm.phpWeiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit ,

Prägende Momente

Berlin: Frühjahr 1991. Das grundlegende Verständnis, warum und in welcher Weise unsere materielle Welt miteinander verkehrt und sich damit für uns in Beziehung bringt, stammt zu wesentlichen Teilen aus dem Chemie-Leistungskurs an meinem College, dem Berlin-Kolleg, das ich von 1988 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit ,

Neubewertung des Vergangenen

Ein wichtiges und eindeutiges Indiz für Zeiten der Zäsur mit ihren Paradigmenwechseln – wie jetzt gerade bei der Digitalen Dämmerung – ist der Umstand, dass im Diskurs stets eine Rückschau mit einer Neubewertung des Vergangenen stattfindet, bei der die Option eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Prägende Momente

Deutsche Bundesbahn, 1985: Als das Selbstporträt noch kein „Selfie“ war. Selbstporträt mit Minox 35GT im Spiegel der WC-Anlage eines Intercity, noch ohne geschlossenen Wasserkreislauf (alles drei noch analog betrieben). Foto © Joachim Polzer

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , ,

Blog-Kino: „Y2K“ von Dan Hubp (USA 1999)

Blog-Kino bei digitaldusk.com Y2K Kurzspielfilm von Dan Hubp, USA 1999, 11 min, Engl. OF Wie sich ein digitaler Infrastrukturausfall aus einer häuslichen Familienperspektive darstellen könnte – und vor allem: wie sich das möglicherweise anfühlt, zeigte Dan Hubp mit diesem Kurzfilm, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , ,

Prägende Momente

Potsdam, 7. August 2003: Filmemacher-Besuch aus Kalifornien (USA) zu Gast im Pakistan House Potsdam, das von der DGFK e.V. betrieben wurde [siehe: https://duskofdigital.wordpress.com/2014/01/20/blog-kino-thatta-kedona-the-toy-village-of-pakistan/%5D. Thomas G. Miller (r.) aus Los Angeles drehte als Produzent und Regisseur für seine filmische Langzeitdokumentation Limited … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit ,

Wollen und Können

Am 26. November 2013 erreichte mich per Email-Nachricht der Wortlaut der zirkulierenden Petition „Filmerbe in Gefahr“: Unser Film-Erbe ist in Gefahr ! Wenn die Politik den fortschreitenden chemischen Zerfall unseres Filmbestandes weiter ignoriert, müssen wir in den kommenden Jahren mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Prägende Momente

Stuttgart, 30. November 2013: Die Cinebar Paradiso von Ingrid und Eberhard Nuffer feiert 10-jähriges Bestehen. Von Eberhard Nuffer erschien als Buchveröffentlichung 2002 seine Diplom-Arbeit „Filmschnitt und Schneidetisch – Eine Zeitreise durch die Klassische Montagetechnologie“  [http://www.beam-ebooks.de/ebook/30910]. Infos zur CineParty App gibts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , , , ,

„Storage is cheap!“ und die brennende Bibliothek

Berkeley, Kalifornien (USA): 30. September 2005 Foto © Joachim Polzer Der 30. September 2005 war der letzte Tag meines vorerst letzten Aufenthalts in San Francisco. Ich besuchte in Berkeley die Konferenz Getting Ready for Prime Time: Online Video and the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Verknüpfungen, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Prägende Momente

New York City, 19. September 1998: Besuch im Hause Al Hirschfeld (1903 – 2003, m.) [http://en.wikipedia.org/wiki/Al_Hirschfeld] und seiner Ehefrau Louise Kerz-Hirschfeld (2. v. l.) in Manhattan, 122 East 95th Street. Al war damals 95 und nahm überaus aktiv am kulturellen Geschehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , , , , , ,

„…dass Kinos gefährliche Orte geworden sind, in denen man verletzt werden kann.“

Nachdem im Juli 2012 ein Amokläufer in Colorado (USA) bei einer Batman- Nachtpremiere zwölf Menschen erschossen und 58 verletzt hatte – als die Kinobesucher im Saal anfänglich noch dachten, an einer besonders gelungenen Stunt-Live-Einlage teilzunehmen –, kam letzte Woche die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Der Weckruf

Für die persönliche Einschätzung, ob wir bezüglich unserer Infrastruktureinrichtungen und Infrastrukturleistungen von auf Dauer gesicherten Verhältnissen mit einer extrem hohen Versorgungssicherheit ausgehen können oder nicht, sind eigene und erlebte Erfahrungen von unschätzbarem Wert. So macht es dafür einen großen Unterschied, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Prägende Momente

Stuttgart, Herbst 1980: Authentisches Testimonial für die Berufsstarter-Broschüre der Deutschen Sparkassenorganisation. Man beachte im Vordergrund das Diktiergerät auf Magnetbandkassettenbasis (analog) und den Jahres-Wandkalender (analog) im Hintergrund. Herr Schäfer, damals Leiter des Organisations- und Planungsstabs für den Vorstand beim DSV antwortete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prägende Momente | Verschlagwortet mit , , , , ,

„Von Morgen her gedacht, war das Internet eine ziemlich dumme Idee.“

Ich schrieb am 15. November 2013 in einer Rundmail an meine Freunde: „Was ich im Sommer in meinem Umfeld verbal postulierte, lese ich jetzt in der Zeitung: Sandro Gaycken: „Es geht nicht um Sicherheitsprodukte, die ein wenig bessersind. Meine Idee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Prägende Momente

Karlsruhe, 19. Juni 1996: „Vielleicht wird ja was draus.“ Kurz nach der Gründung des EIKK (Europäisches Institut des Kinofilms Karlsruhe) ein erstes Vor- und Sondierungsgespräch mit dem damaligen IMAX-Repräsentanten für Deutschland zur Frage, ob Karlsruhe ein IMAX-Kino [http://de.wikipedia.org/wiki/IMAX] bekommen könnte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , , , ,

Infrastruktur statt Internet

Sich hinzustellen und öffentlich zu verlautbaren: „Die Geheimdienste haben mir mein Spielzeug weggenommen und jetzt bin ich aber gekränkt!“ und dann daraus die Schlussfolgerung zu ziehen: „Wir alle müssen wieder eine positive und optimistische Internet-Narration entwickeln“ zeugt vor allem von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Prägende Momente

Weihnachten 1964 mit Teddy und Rolleiflex (hands-on) vor Media-Center (Fernseher, Radio, Plattenspieler, Röhrenverstärker, Lautsprecher). Foto © Erhard Polzer

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , ,

Social Media

Der Österreichische Sozialwissenschafter Christian Fuchs – mit professoralem Lehrauftrag jetzt an der University of Westminster – veröffentlicht dieser Tage „Social Media: A Critical Introduction“ als Buch-Neuerscheinung. Weitere Informationen zu dieser vielversprechenden Buchveröffentlichung hier: http://fuchs.uti.at/books/social-media-a-critical-introduction/ Von Geert Loving [http://de.wikipedia.org/wiki/Geert_Lovink] erschien 2012 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , ,

Der Paradigmenwechsel

Spätestens gegen 21. Juni 2013, 14 Tage nach dem 6. Juni 2013, war mir (vorgewarnt durch Verena Bachmanns Prognostik) klar und deutlich, dass wir es hier mit einem grundlegenden Paradigmenwechsel im Begreifen unserer digitalen Zivilisationstechniken zu tun haben. Jedenfalls schilderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Blog-Kino: „Thatta Kedona – The Toy Village of Pakistan“

Blog-Kino bei digitaldusk.com Thatta Kedona – The Toy Village of Pakistan Dokumentarfilm von Joachim Polzer, Norbert Pintsch und Senta Siller Teil 1 (von 2 Teilen), 91 min, D 2005, DV, SD, 4:3

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Gastbeitrag: „Nicht unbedingt Neues“

Gastbeitrag von Norbert Pintsch Das Problem erreichte einen persoenlich bereits in den neunziger Jahren des vergangen Jahrhunderts, vielleicht eher unbewusst. Durch Auslandsprojekte in unterschiedlichen Laendern wurden Unregelmaessigkeiten beim Datentransfer bemerkt. Teil des Datentransfers waren auch merkwuerdige Stoerungen bei der Telefoniererei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastbeiträge | Verschlagwortet mit , , , ,

Morgendämmerung oder Abenddämmerung ?

Im Deutschen ist der Begriff „Dämmerung“ zweideutig; er kann sowohl für die Morgendämmerung wie auch die Abenddämmerung verwandt werden. Im Englischen ist man mit „dawn“ und „dusk“ nach „twilight“ eindeutiger. Insofern ist die englisch-sprachige Lesart dieses Blogtitels entschieden, während sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,