MAMSM (March against Mainstream Media)

Foto © Facebook / DWN

Das war neu: MAMSM (March against Mainstream Media)

Während in den ausgehenden 1960er-Jahren dokumentarische Fernsehberichte über die Kriegserfahrungsfront in Vietnam die jungen Menschen einst auf die Straße zum Protest trieb, versammelte im November 2013 Social Media (Twitter und Facebook) Aktivisten gegen die manipulative, verschleiernde und mit Meinungs-Tendenz fokusierende sowie defokusierende Berichterstattung der Massenmedien, vornehmlich gegen das Nachrichtenfernsehen und das Fernsehen der Nachrichtenwahrnehmung.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/18/propaganda-vorwurf-massen-prostete-gegen-medien-in-grossbritannien-und-usa/

Dass man davon in Deutschland – außer bei DWN und eben in Social Media – medial nichts mitbekam, hat ebenfalls Tendenz, wie diese Meldung vom 29. Januar 2014 über bereits durchgeführte, rhetorische Schulungsmaßnahmen für Hosts von deutschen (Live-) Talkshows zeigt:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6536599-geheimplan-markus-lanz-skandalsendung

Wie will man so auch die bevorstehende „monetären Massen-Vergewaltigung“ (Markus Gärtner, 08. Feb. 2014) beim kreativen Erfinden von Guthabenminderungsverfahren (Guthabeneinzug als Schuldenminderung, unter Fortführung der bestehenden Großstrukturen, die auf Schuldenerzeugung, börsenkapitalisierten Wohlstand und Vermögens-Oligopolisierung beruhen) vermitteln, wenn „Nachrichten“ und „Talkshows“ eigentlich dazu da sind, zu beschwichtigen und die Bevölkerung ruhig zu halten:

http://blog.markusgaertner.com/2014/02/08/eingekreist-und-ausgenommen-der-beutezug-gegen-die-sparer-wird-immer-perfekter/

Die gegenwärtige, perfektionierte Erbostheits-Inflationierung als eine Art konditionierter Pawlow’scher Effekt gegen nicht-gesetzeskonformes Verhalten ist dafür dann – als eine Form organisierter Niedertracht – nur das allzu passende Rückseiten-Phänomen, um Ablenkung zu erzeugen.

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/311790_presseclub/19593282_wer-betruegt-profitiert-wie-gerecht-ist-die?buchstabe=P


Quelle: http://podcast-ww.wdr.de/medstdp/fsk0/33/339012/339012_3426194.mp3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verknüpfungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.