Die Kuin-Strategie

Foto © Joachim Polzer

Foto © Joachim Polzer

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – lehrt mich das Wesen von gelebter Gegenwart, damit auch die Essenz künstlerisch-kreativen Schaffens. Seine Strategie: Aus den unendlich sich bietenden Möglichkeiten erwählt man sich durch sinnliche Orientierung eine Option und verfolgt diese intensiv, ausschließlich und mit Lustgewinn – für wie lange, das ist dann eine ganz andere Frage. Hieran wächst und reift man durch die dadurch gewonnene Erfahrung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Die Kuin-Strategie, Fotos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.