Monatsarchiv: März 2014

Der Tag, der 21 Jahre dauerte

Peter B. Schumann berichtet für FAZIT vom Deutschlandradio Kultur über die Berliner Filmreihe 50 Jahre Militärputsch in Brasilien und insbesondere über den Dokumentarfilm O DIA QUE DUROU 21 ANOS von Camilo Tavares, den wir 2013 als Deutsche Erstaufführung beim Globians … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

9/11: Follow the Software – Abt. MH370

Nimmt man die beiden Meldungen der FAZ von heute und verknüpft sie miteinander, macht nicht nur die Assoziation von 9/11 und MH370 Sinn, sondern auch die Erkenntnis, dass Software in Passagierflugzeugen die entscheidende Schwachstelle ist. Natürlich lässt sich bei MH370 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

Jack Ma

Zurück von der Lese-Klausur, nun wieder am Schreib-Tisch. Viel passiert inzwischen. Das „Handelsblatt“ sah es am 19. März 2014 als notwendig an, der werten deutschsprachigen Leserschaft zu erklären, wer Jack Ma ist. — Nun, eines der Privilegien, Kurator des Globians … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Intermission

Nach knapp drei Monaten „Digitale Dämmerung“ ist es an der Zeit, eine kürzere Lektüre-Klausur – Abteilung „Neue Lebenserfahrung“ – einzulegen. Auf dem Leseplan steht u.a. „Die Erhöhung der Schlange“ von Herbert Fritsche. In der letzten März-Woche soll es hier im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kultur der Pause | Verschlagwortet mit

Pausenmusik

Filmmusik aus dem Dokumentarfilm „Der 18. September 2005“. Titel: Leaving The Theater Interpret: Ehren Starks Album: Lines Build Walls Vertrieb: Magnatune.com Ehren Starks © by Ehren Starks Filmmusik lizensiert durch Magnatune.com Der Musiktitel steht unter Creative Commons Lizenz „Attribution-NonCommercial-ShareAlike 1.0 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kultur der Pause | Verschlagwortet mit , ,

Neue Panorama-Konkavbildwand in Berliner Kino

Mich erreicht soeben der März-Newsletter des „Kinomuseum Berlin e.V.“, daraus dies: Wichtiger Veranstaltungshinweis: Erscheint bitte aktuell zur Vorführung von „2001: A Space Odyssey“, wenn Ihr möchtet. Eine Aufführung im FILMRAUSCHALAST, Lehrter Str. 35. 10557 Moabit und zu sehen bis Dienstag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Auf Wiedersehen, Herr Delbanco…

1999 besuchte ich Kurt B. Delbanco zum letzten Mal in Manhattan (NYC), nachdem ich 1990, zusammen mit Norbert Pintsch, ein “Profile” über ihn gedreht hatte. Kurt war damals knapp 90 Jahre alt; er starb 98-jährig 2007. — In seiner letzten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit

Blog-Kino: „Delbanco“ (D 1990, erweiterte 155-Min.-Version) [Web-Premiere]

Delbanco, D 1990, 155 Minuten, Produktion: DGFK, Produzent und Interviewer: Norbert Pintsch, Kamera und Schnitt: Joachim Polzer, Analog-Video, SD, 4:3 Lifelines in the 20th century: A profile from 1990 on Kurt B. Delbanco, who was born 1909 in Hamburg (Germany) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Zu Besuch bei Kurt B. Delbanco

1999 besuchte ich Kurt B. Delbanco zum letzten Mal in Manhattan (NYC), nachdem ich 1990, zusammen mit Norbert Pintsch, ein “Profile” über ihn gedreht hatte. Kurt war damals knapp 90 Jahre alt; er starb 98-jährig 2007. — Wir gehen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit

Die Kuin-Strategie

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – zeigt mir das optimale Verhaltensmuster beim Aufkommen von Sturm. Seine Strategie: Man macht sich die Form des Windes zu eigen und passt sich ergo-dynamisch an ihn an, ohne seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie | Verschlagwortet mit ,

Original und Fälschung

1999 besuchte ich Kurt B. Delbanco zum letzten Mal in Manhattan (NYC), nachdem ich 1990, zusammen mit Norbert Pintsch, ein “Profile” über ihn gedreht hatte. Kurt war damals knapp 90 Jahre alt; er starb 98-jährig 2007. — Die Auseinandersetzung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit

Kanonisierungswahn im Archiv-Kabinett des Dr. Caligari

Jan-Christopher Horak hat sich am 28. Februar d.J. in seinem Blog als Leiter des UCLA Film & Television Archive in Los Angeles zur jüngsten Restaurierung des deutschen Filmklassikers „Das Cabinet des Dr. Caligari“ und zum Kanonisierungswahn im deutschen, öffentlich geförderten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

mit Smartphones in die Badewanne (oder gleich damit in die Klospülung)

Wenn die Reflexionskraft, die Frank Schirrmacher heute in der FAZ durchführt und ankündigt, nicht mehr helfen sollte, dann hilft (bis jetzt) noch auf jeden Fall, mit seinem Smartphone z.B. in der Badewanne oder im Meer/am See im Wasser unter zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Im Atelier von Kurt B. Delbanco

1999 besuchte ich Kurt B. Delbanco zum letzten Mal in Manhattan (NYC), nachdem ich 1990, zusammen mit Norbert Pintsch, ein “Profile” über ihn gedreht hatte. Kurt war damals knapp 90 Jahre alt; er starb 98-jährig 2007. — Diese Aufnahme entstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit

Die Kuin-Strategie

Im an der Küchenwand hängenden Hundekalender steht für diese Woche ein Zitat von Franz Kafka: „Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und Antworten sind im Hund enthalten.“ — Kein Wunder also, dass mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie | Verschlagwortet mit , , ,

Alain Resnais

Alain Resnais ist vergangenen Samstag, dem 1. März 2014, 91-jährig in Paris verstorben. Bert Rebhandl in der FAZ und Dave Kehr in der NYT haben Ihre Nachrufe bereits veröffentlicht. Für mich war und ist sein „Hiroshima Mon Amour“ eines der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinogeschichte | Verschlagwortet mit ,

DDD Diskurs Digitale Dämmerung: Joachim Polzer zum Zeitgeist

DDD Diskurs Digitale Dämmerung: Podcast Folge 2 Joachim Polzer im „Tagesjournal“, ein persönliches Videotagebuch, Eintrag vom 07. Februar 1991: Die Qualität des Zeitgeistes bei C.G. Jung (Spieldauer: 3 Minuten, mp3, 128 kbps) Links zu diesem Beitrag Download als .mp3-Datei (3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter akiwiwa | Verschlagwortet mit ,

Die Delbanco-Uhr

1999 besuchte ich Kurt B. Delbanco zum letzten Mal in Manhattan (NYC), nachdem ich 1990, zusammen mit Norbert Pintsch, ein “Profile” über ihn gedreht hatte. Kurt war damals knapp 90 Jahre alt; er starb 98-jährig 2007. Neben dem „Delbanco-Schachspiel“ war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit

Enzensbergers Regeln für die digitale Welt

Der Blick von Außen ist oft zielführend. Wise old man. Digital non-native. Enzenbergers „10 Regeln für die digitale Welt“ in der FAZ: http://www.faz.net/frankfurter-allgemeine-zeitung/enzensbergers-regeln-fuer-die-digitale-welt-wehrt-euch-12826195.html

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit ,

Es dämmert die dichte Dämmung

Eine Konjunkturmaßnahme für die Baustoff- und Bauausführungs-Industrie als moralisch bessere, weil politisch korrektere Lebensreform zu verkaufen, war ziemlich dreist. Dass ein gutes Leben mit guten Lebensbedingungen in umbauten Räumen unvereinbar mit mangelndem Luftaustausch und dem Schwitzen, Faulen und Insektenbefall der Gemäuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

Drei Fragen

Ich habe Claudia van Laak über den Fotografen Thomas Kummerow kennengelernt – beide hatten einige Jahre lang in Erfurt unabhängig voneinander gearbeitet – und habe Claudia von Laak auch schon mal im ehemaligen RIAS-Funkhaus am Hans-Rosenthal-Platz in der Redaktion besucht. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit ,