Grundlegendes für das Kino

In der FAZ Online („FAZO“) heute ein Beitrag zum „Filmkollektiv Frankfurt“ und über deren Vorstellungen (ein im Übrigen doppelbödiger Begriff): „Originalkopien werden mit analoger Technik vorgeführt, während der Kinosaal auch als Ort von Diskussion und Gesprächen dient.“

http://www.faz.net/frankfurter-allgemeine-zeitung/alternatives-filmkino-radikal-skurril-abgedreht-13110749.html

http://www.filmkollektiv-frankfurt.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verknüpfungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.