Digest: Themen-Vorschau und Radio-Sendetermine für „Kinogong und Platzanweiser“

Inzwischen haben sich einige Radio-Sendetermine unserer Radioreihe „Kinogong und Platzanweiser – Kinogeschichten zur Kinogeschichte“ aktualisiert und konkretisiert.

Hier ein kurzer Radio-Überblick für die nächsten Sendethemen der kommenden Monate:

Kinogong und Platzanweiser
Kinogeschichten zur Kinogeschichte
Eine Radioreihe von und mit Joachim Polzer als Moderator sowie Gästen

“Es war einmal am Kurfürstendamm: die Berliner Kudamm-Kinos, Teil 3″
— Joachim Polzer im Gespräch mit Jean-Pierre Gutzeit zum Thema:
Das Kino “Astor” (Ecke Fasanenstraße) und das “UNIVERSUM/Luxor/Capitol/Studio” (am Lehniner Platz);
auf Rockradio.de bereits gesendet;
auf FRS 99,2 MHz http://www.freies-radio.de am 04.05.2015 zu hören, zwischen 11 und 13 Uhr mittags

“Es war einmal am Kurfürstendamm: die Berliner Kudamm-Kinos, Teil 4″
— Joachim Polzer im Gespräch mit Jean-Pierre Gutzeit zum Thema:
Das Kino “STUDIO” am Adenauerplatz (Ecke Lewishamstraße), das Filmtheater Berlin (im Haus Cumberland), die LUPEN (Lupe 1 und 2) sowie das “BIO” (Kudamm 10, Hotel am Zoo);
auf Rockradio.de bereits gesendet;
auf FRS 99,2 MHz http://www.freies-radio.de am 01.06.2015 zu hören, zwischen 11 und 13 Uhr mittags

Joachim Polzer im Gespräch mit Hans Hänssler zum Thema:
„Das Stuttgarter Kino Atrium – ‚Das Haus der guten Filme'“
auf Rockradio.de zu hören am 28.04.2015, zwischen 21 und 23 Uhr;
auf FRS 99,2 MHz http://www.freies-radio.de am 06.07.2015 zu hören, zwischen 11 und 13 Uhr mittags

Joachim Polzer im Gespräch mit Peter Erasmus zum Thema:
„Kinomachen in Stuttgart seit 1978: Die Lupe, Atelier LG, Feuersee Filmtheater, Atelier am Bollwerk;
auf Rockradio.de zu hören am 26.05.2015, zwischen 21 und 23 Uhr;
auf FRS 99,2 MHz http://www.freies-radio.de am 03.08.2015 zu hören, zwischen 11 und 13 Uhr mittags


Nur im Radio (derzeit bei Rockradio.de im Livestream sowie bei FRS Freies Radio Stuttgart UKW Stuttgart 99,2 MHz – dort ebenfalls auch als Livestream via http://www.freies-radio.de) wird aus urheberrechtlichen Gründen die Originalfassung der Sendung (inklusive Filmmusik bzw. Trailer) gesendet.

Im Podcast zum Streamen und als Download gibt es aus urheberrechtlichen Gründen i.d.R. nur die gekürzten Fassungen, ohne Musik.

Die Podcast-Übersicht zur Reihe „Kinogong und Platzanweiser“ findet sich unter diesem Link:
https://duskofdigital.wordpress.com/tag/kinogong-und-platzanweiser/

Der RSS-Feed für Podcast-Player lautet:
http://feeds.feedburner.com/discoursedigitaldusk.rss

Den Podcast gibt es auch bei iTunes von Apple:
https://itunes.apple.com/de/podcast/digitale-dammerung-ddd-podcast/id983652176?l=en

Eine [Kinogong] Mailingliste ist seit einigen Tagen, ganz frisch, ebenfalls freigeschaltet; Einschreibungen (und Kündigungen) unter diesem Link:
https://lists.posteo.de/listinfo/kinogong

Anfragen für weitere Radio-Übernahmen und „Syndicaton“ (gerne auch von Freien Radios) bitte an: polzer@digitaldusk.com


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verknüpfungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.