Schlagwort-Archive: Filmmuseum Frankfurt am Main

50 Jahre „2001: A Space Odyssey“: Seekrank im Weltraum? – Zur Versions- und Restaurierungsgeschichte eines verfallenden Werks

Gastbeitrag von Jean-Pierre Gutzeit Ursprünglich war „2001“ wie „How The West Was Won“ als 3-Streifen-Cinerama-Produktion geplant wegen eines Kooperationsvertrages zwischen der Produktionsfirma Metro-Goldwyn-Mayer und der Theaterkette der Cinerama, Inc., die Roadshows auf stark gewölbten Panorama-Bildwänden zelebrierte. Dann votierte Regisseur Kubrick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastbeiträge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

100 Jahre Technicolor im Filmmuseum Frankfurt am Main

Im Juni 2017 veranstaltet das Filmmuseum Frankfurt am Main in seinem Museumskino eine Reihe mit einer Auswahl an Technicolor-Filmen zum 100. Geburtsjahr der Technicolor-Farbverfahren. Wieder einmal zeigt das DIF seine Führungsrolle im Verbund der filmhistorisch arbeitenden Museen in Deutschland. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,