Schlagwort-Archive: Filmrestaurierungen

Kanonisierungswahn im Archiv-Kabinett des Dr. Caligari

Jan-Christopher Horak hat sich am 28. Februar d.J. in seinem Blog als Leiter des UCLA Film & Television Archive in Los Angeles zur jüngsten Restaurierung des deutschen Filmklassikers „Das Cabinet des Dr. Caligari“ und zum Kanonisierungswahn im deutschen, öffentlich geförderten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Das Archiv-Kabinett des Dr. Caligari

Bericht vom Symposium der Berliner Kinemathek zur Neuauflage des CALIGARI am 10. Februar 2014 von Jean-Pierre Gutzeit Eine Glosse. Zunächst die Einführung eines Promovenden zum gleichnamigen Film, der recht gekonnt die Legendenbildungen seitens von Zeitgenossen oder Produktionsbeteiligten des Films dekonstruierte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastbeiträge | Verschlagwortet mit , , ,

Die letzten Filmkopierwerke

Debra Kaufman veröffentliche gestern ihren Bericht The Last Film Lab? für CreativeCow.net über die letzten, noch operablen Filmkopierwerke (in Nordamerika mit einem Seitenblick nach UK) und beschreibt den Impakt, den der Verlust dieser Kulturreplikanten für eine Fortschreibung der Filmgeschichte im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kinogeschichte | Verschlagwortet mit , , ,

IAMMMMW — eine epische, temporeiche und überbreite Kino-Farce als Parabel auf die Amerikanische Gier

Foto © Criterion Collection Der US-amerikanische Filmkunst-Verlag „Criterion Collection“ veröffentlicht dieser Tage eine Neuedition des Werks „It’s a Mad, Mad, Mad, Mad World“ (deutscher Verleihtitel: „Eine total, total verrückte Welt“) in der Regie von Stanley Kramer aus dem Jahre 1963 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinogeschichte, Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,