Schlagwort-Archive: Stadtstaat

Harald Welzer über Informationellen Totalitarismus und Widerstandsstrategien

Digitale Dämmerung bei Harald Welzer: Man ist mit dem vertrauenswürdigen Depechenboten, den man im eigenen Auftrag entsendet, eine persönliche Nachricht persönlich und organisch kontaktbezogen einem Empfänger zu überbringen – während man gleichzeitig jede Menge Datenmüll per Email versendet – über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Harald Welzer über Informationellen Totalitarismus und Widerstandsstrategien

Duchknallende Krise und die infra-nationalstaatlichen Ebenen: Dorfalmende und Stadtstaat

Thomas Konicz schreibt heute bei Telepolis über „Europa im Identitätswahn“ und zwar im Zeichen der bevorstehenden Europawahl über: „Die von der europäischen Rechten propagierte Rückkehr zur Nation wird sich als ein zivilisatorischer Holzweg erweisen, der geradewegs in die Barbarei führt“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Duchknallende Krise und die infra-nationalstaatlichen Ebenen: Dorfalmende und Stadtstaat

Die selbstgenügsame Stadt

Ludger Eversmann mit einem Beitrag bei Telepolis zu den Auswirkungen der Digitalen Fabrikation und zur dadurch bedingten Anwendung des Munizipalsozialismus bei der Herausbildung von ‚almender‘ städtisch- technischer Infrastruktur als Reaktion auf Marktversagen. Von der „selbstgenügsamen Stadt“ ist der Weg dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die selbstgenügsame Stadt