Covid-19 als Immunschwäche-Krankheit

Die New York Times berichtet am 26. Juni 2020 von ersten Forschungsansätzen bei drei verschiedenen und voneinander unabhängigen Studien, wonach sich bei Covid-19-Erkrankungen Immunschwäche-Symptome zeigen, die – ganz in der Parallele zu HIV-Erkrankungen – sich in der Zerstörung und Abwesenheit zum Beispiel von T-Helferzellen manifestieren.

Ein Umstand, auf den ich hier bereits am 20. Mai 2020 und am 21. April 2020 hinwies.

Wenn sich phänomenologisch hier Wirkungsparallelen zeigen, wird man vermuten und nachfragen dürfen, ob nicht auch drin ist, was drauf steht: Sprich – wieviel Anteile vom HIV-RNA-Genom in der RNA-Sequenz von Sars-CoV-2 stecken und wo.

Und wie das Ganze dann zur armen Fledermaus passen soll.

https://www.nytimes.com/2020/06/26/health/coronavirus-immune-system.html

https://duskofdigital.wordpress.com/2020/05/20/lzl-there-is-no-health-risk-from-cigarettes-and-from-vaccination-covid-19-und-di-e-ursachen-von-aids-debatte/

https://duskofdigital.wordpress.com/2020/04/21/lzl-links-zu-lage-das-doktor-frankenstein-virus/

+++

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Verknüpfungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.