Monatsarchiv: April 2014

50 Jahre „2001: A Space Odyssey“ (Produktionsbeginn)

Foto © Taschen Verlag, Warner, Turner, Kubrick Estate Link | Quelle: http://www.taschen.com/pages/de/catalogue/film/all/03109/facts.the_making_of_stanley_kubricks_2oo1_a_space_odyssey.htm Ich wollte den aktuell mir per Post zugesandten Katalog des TASCHEN-Verlags schon ohne Lektüre dem Papierkorb überlassen, als ich doch noch einen Blick hinein warf – und siehe da, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinogeschichte, Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Amara’s Gesetz

Während seines Berlin-Besuchs im Sommer 2007 traf ich mich mit John Buckman, dem Gründer des Internet-Musiklabels Magnatune.com in einem Café am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin-Mitte. Über John und Magnatune.com hatte ich zuvor bereits einzelne Musiktitel für meine Dokumentarfilme lizensiert. Vorschlagen wollte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Die Kuin-Strategie

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – findet die neuen, großen Flachbildschirme ganz prima zum Fernsehschauen. Seine Strategie gestern Abend: Alles, was er zum Mäusejagen benötigt, hat er sich in HATARI! abgeschaut. Und was hat er den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie, Kinogeschichte | Verschlagwortet mit ,

Learning German with SPD and CDU: ZWECKENTFREMDUNGSVERBOT

Dass es in Berlin inzwischen ganze Viertel gibt, die nur noch als entvölkerte Ferienwohnungen mit aufgelöster Sozialstruktur existieren, arbeitet sicherlich nicht für eine menschenfreundliche Urbanität. Dass Apps wie „AirBnB“ oder „Uber“ tradierte Geschäftsmodelle in Frage stellen und neue Einkommensmodelle generieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

WIE DENN?

Dass man bei der ganzen ostdeutschen Befindlichkeits-Schau ob des untergegangenen Staates und seiner gesellschaftlichen Gepflogenheiten binnen nun 25 Jahren vielleicht etwas zu viel vergessen hatte, über das Alltags-Leben und seine Kultur im abgeteilten Westberlin erinnernd nachzudenken, belegt mir diese Fotografie. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , ,

Prägende Momente

Köln, Hochschule für Musik Köln, August 1982, Tanz-Sommerakademie, Bühnenprobe: Wie man mit jungen und noch in Klassen lernenden Tänzern und Tänzerinnen ein Bühnenwerk über die Rampe bekommt, habe ich bei Besuchen der Tanz-Sommerakademie 1982 erstmals in Köln gesehen und erlebt; wie man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Prägende Momente | Verschlagwortet mit , ,

Blog-Kino: Pakistan Trilogie Drei – “Thatta Kedona – The Toy Village of Pakistan” (D 2005, 183 Min.)

Blog-Kino: Pakistan Trilogie Drei – “Thatta Kedona – The Toy Village of Pakistan” (D 2005, 183 Min.). Ein Dokumentarfilm von Joachim Polzer. Digital Video, SD, 4:3. Rückkehr zu „Amjad’s Village“ nach fast 15 Jahren. Ein holistisches Dorfentwicklungsprojekt einer deutschen NGO. „Entwicklungshilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , ,

Kardinale Klimax 2014

Claude Weiss veröffentlichte am 14. April einen recht erhellenden Text zur Zeitqualität der Kardinalen Klimax im April 2014, die den Umschwung vom Fokus auf die Währungs- und Verschuldungskrise (mit der Möglichkeit periodischer wirtschaftlicher Zusammenbrüche) durch die Freisetzung von „barbarischen Energien“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Blog-Kino: “Alles ist gut” zum 30. Jahrestag – als HD-Remaster verfügar

Über die Entstehungsgeschichte meines Film-Debüts „Alles ist gut“ aus dem Jahre 1985 (und gefilmt im Herbst/Winter 1984) habe ich in diesem Artikel bereits geschrieben: https://duskofdigital.wordpress.com/2014/02/23/blog-kino-alles-ist-gut-d-1985-15-min-web-premiere/ Nach gut acht Wochen intensiver Remastering-Arbeit liegt seit heute ein Remaster in High-Definition in Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit ,

Blog-Kino: Inner Worlds, Outer Worlds (CAN 2012) – Part 4: Beyond Thinking

Neben Crocodile On The Yangtze und The Day That Lastet 21 Years ist Inner Worlds, Outer Worlds von Daniel Schmidt als kanadische Dokukmentarfilm-Produktion aus dem Jahr 2012 einer meiner Favouriten beim vom mir kuratierten Globians Doc Fest 2013. Mir scheint: Die analoge Entsprechung von Makro- und Mikrokosmos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

In der Sache ‚Das Volk gegen die etablierten Kommerz-Medien‘

Man kann selbstverständlich einen traditionellen Zeitungs- und Zeitschriftenverlag in vorauseilendem Marktgehorsam „depublizieren“ und in ein geamtelektronische Anzeigenplattform verwandeln, wie dies zur Zeit anscheinend das Duo Döpfner & Springer versucht. Man kann selbstverständlich als Zeitungs- und Zeitschriftenverlag auch weiterhin redaktionell tätig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Worst Case: Besteuerung von Datenverkehr und bezahlte Netzneutralität

Die Dinge nehmen wieder ihren schlimmstmöglichen Verlauf: Vorschläge zur Besteuerung von Datenverkehr (um Google als Monopolist zu bekämpfen) und die FCC-Entscheidung, Open Internet sich von Datenanbietern bezahlen zu lassen, damit man von der Netzneutralität wegkommt, zählen dazu. Es stellt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Harald Welzer über Informationellen Totalitarismus und Widerstandsstrategien

Digitale Dämmerung bei Harald Welzer: Man ist mit dem vertrauenswürdigen Depechenboten, den man im eigenen Auftrag entsendet, eine persönliche Nachricht persönlich und organisch kontaktbezogen einem Empfänger zu überbringen – während man gleichzeitig jede Menge Datenmüll per Email versendet – über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Michael Glawogger gestorben

Bert Rebhandl mit einem aktuellen Nachruf zum Tod von Michael Glawogger: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/zum-tod-von-michael-glawogger-der-abenteurer-des-weltfilms-12906813.html

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

DDD Diskurs Digitale Dämmerung – Joachim Polzer im Gespräch mit Werner Held: „Lassen Sie uns über die Sudetendeutschen sprechen“

DDD Diskurs Digitale Dämmerung: Podcast Folge 3Joachim Polzer im Gespräch mit Werner Held zum Thema:Lassen Sie uns über die Sudetendeutschen sprechen. (Spieldauer: 117 Minuten, mp3, 128 kbps) Download als .mp3-Datei (108 MB): https://duskofdigital.files.wordpress.com/2014/04/ddd_wernerheld_140422.mp3 Podcast RSS-Feed für Podcast-Abo bei iTunes: http://feeds.feedburner.com/discoursedigitalduskWeiterlesen

Veröffentlicht unter akiwiwa | Verschlagwortet mit , , , , ,

„How Capitalism is Turning the Internet Against Democracy“

Ein Interview mit Robert McChesney zum Thema: „How can Internet be De-monopolized?“ http://alainet.org/active/73020

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

Die Kuin-Strategie

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – zeigt mit das Wesen der Erinnerung. Seine Strategie: zu Ostern ist Schnee und Kälte nur noch eine Ahnung.

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie

Blog-Kino: Inner Worlds, Outer Worlds (CAN 2012) – Part 3: The Serpent and the Lotus

Neben Crocodile On The Yangtze und The Day That Lastet 21 Years ist Inner Worlds, Outer Worlds von Daniel Schmidt als kanadische Dokukmentarfilm-Produktion aus dem Jahr 2012 einer meiner Favouriten beim vom mir kuratierten Globians Doc Fest 2013. Mir scheint: Die analoge Entsprechung von Makro- und Mikrokosmos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Peter Schiff, Ekkehard Böhmer gestorben

Jean-Pierre Gutzeit, Vorsitzender des Kinomuseum Berlin e.V., schrieb gestern im Internet-Forum der Filmvorführer zum Tod von Peter Schiff: „Er verlieh in der deutschen Verleihversion von 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM (GB 1965-68) dem Supercomputer HAL9000 seine Stimme. Betont konsziliant und emphatisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Alte Zeit

Selten versinnbildlicht eine Foto, welches für eine „Neue Zeit“ wirbt und auch einst für diese stand, so sehr das Sentiment der alten und vergangenen, inzwischen untergegangenen Zeit. Es ist eins von drei meiner Berlin-Fotos, auf die ich stolz bin.

Veröffentlicht unter Fotos, Zeitsignal | Verschlagwortet mit , , ,

Auf der schiefen Bahn mit Herrn Döpfner bei Axel Springer

Ich kann mich dem Lob von Fefe bezüglich Döpfners Offenem Brief an Google-Schmidt in der FAZ von heute nicht anschließen: http://blog.fefe.de/?ts=adb08396 Erstens ist der Text voller schiefer Vergleiche; man sieht das gerade am Strom-Beispiel, dass Herr Döpfner sich in keinster … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Grenzen und Möglichkeiten der Krisenintervention

Bericht vom taz.lab in Berlin bei Heise-News, von Stefan Krempl: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Theorie-und-Praxis-neuer-Formen-digitalen-Widerstands-2169237.html Constanze Kurz‘ Erinnerung, dass man schließlich auch die Stasi klein bekommen habe, stimmt. Allerdings zum Preis des kompletten Staats- und Gesellschafts-Zusammenbruchs, unter günstigen Rahmenbedingungen der geopolitischen Weltlage und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Duchknallende Krise und die infra-nationalstaatlichen Ebenen: Dorfalmende und Stadtstaat

Thomas Konicz schreibt heute bei Telepolis über „Europa im Identitätswahn“ und zwar im Zeichen der bevorstehenden Europawahl über: „Die von der europäischen Rechten propagierte Rückkehr zur Nation wird sich als ein zivilisatorischer Holzweg erweisen, der geradewegs in die Barbarei führt“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

„Assoziierte Presse“

Die USA, Russland und China haben gemeinsam, dass es sich um das Triumvirat der drei dekadenten Großimperien auf unserem Erdball im derzeitigen Entwicklungsstand handelt. An ihnen ist vor allen Dingen ihre Größe, ihr „Overstretch“, ihre Skalierung problematisch und eben auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Digitale Technologie in der Entwicklungskrise

QUENTIN HARDY in der New York Times über den Begriff der „Innovation“ durch und mithilfe der Digitalen Technologie als „The Most Dangerous Word in Tech“. An diesem Beitrag und gerade in diesem Medium, just zu diesem Zeitpunkt, zeigt sich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Blog-Kino: Pakistan Trilogie Zwei – “Engagement” (D 1991, 29 Min.) [Web Premiere]

Pakistan Trilogie Zwei: “Engagement”, D 1991, 29 Min., Produktion: DGFK. Ein Film von Amjad Ali, Norbert Pintsch, Joachim Polzer and Senta Siller, Analog-Video, SD, 4:3. Der zweite Teil der Pakistan-Trilogie schildert an Beispielen das zivilgesellschaftliche Engagement von (verhältnismäßig wohlhabenden) Bürgern in den Städten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

falsche Heimat

Es mag sein, dass das Zeitfenster der Pulitzer Preisverlautbarung eine gute Gelegenheit und zudem einen Schutzschirm der internationalen Aufmerksamkeit darstellt, als kritischer Bürger wieder in sein Heimatland nochmals rückkehren zu können. Wirklich angenehm stelle ich mir eine solche „Heimreise“ allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

„Zeit der Blümchenwiesen-Softwareentwicklung ist vorbei.“

So sieht Digitale Dämmerung aus: http://blog.fefe.de/?ts=adb9711e

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Kleiner, dummer Fehler mit der Riesenwaschkraft…

Die gesamte Internet-Architektur ist obsolete Technik mit Wurzeln und Festzurrungen, Definitionen, zeitlich aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts hervorgegangen. Gell, wie schnell die Zeit vergeht. Diese Digitale Dämmerung legt nahe, dass entweder die Nacht hereinbrechen wird – oder es einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Blog-Kino: Inner Worlds, Outer Worlds (CAN 2012) – Part 2: The Spiral

Neben Crocodile On The Yangtze und The Day That Lastet 21 Years ist Inner Worlds, Outer Worlds von Daniel Schmidt als kanadische Dokukmentarfilm-Produktion aus dem Jahr 2012 einer meiner Favouriten beim vom mir kuratierten Globians Doc Fest 2013. Mir scheint: Die analoge Entsprechung von Makro- und Mikrokosmos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Die Kuin-Strategie

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – erinnert mich daran, dass man den Dingen mit Nahsicht auf dem Grund gehen muss. Seine Strategie: immer dicht rangehen und schauen, was kommt.

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie, Fotos | Verschlagwortet mit

Die selbstgenügsame Stadt

Ludger Eversmann mit einem Beitrag bei Telepolis zu den Auswirkungen der Digitalen Fabrikation und zur dadurch bedingten Anwendung des Munizipalsozialismus bei der Herausbildung von ‚almender‘ städtisch- technischer Infrastruktur als Reaktion auf Marktversagen. Von der „selbstgenügsamen Stadt“ ist der Weg dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Filmerbe-Digitalisierung ist nicht das Problem: das übernimmt die Maschine

Um nochmals auf die Petition „Filmerbe in Gefahr“ zurückzukommen. Über die Art und Weise, wie das US-Unternehmen Blackmagic Design derzeit den Profi-Kameramarkt für digitale Bewegtbildkameras aufmischt, darf man sich bei diesem traditionellen Mac-PC-Steckkarten-Unternehmen, dem der Mac-PC mit Steckkarten-Erweiterungsoption abhanden gekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Off-Grid-Sein ist smart: Kohr, Schumacher und der Prepaid-Strom für Arme

Bei Telepolis ein Beitrag von Klaus Heck über neue Wendungen im Ideologie-Wettkampf um die „Energiewende“ am Beispiel von „Prepaid-Strom für Arme“. Demgegenüber sind die dort empfohlenen Maßnahmen für Betroffene – mit „off-grid“ die eigene Not zu wenden – schon der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Westeuropäische Entscheidungsträger wegen Kriegsverbrechen vor Internationalem Strafgerichtshof?

Von Friedemann Ebelt, einem Freund des Globians Doc Fest Projektes und Globians Scout-Ehrenamtlicher des Projektes in Halle (Saale), erreicht mich dieser Hinweis auf seinen Radio-/Web-Beitrag bei detektor.fm zu diesem Thema: Haben britische Politiker und Militärs im Irakkrieg systematisch gefoltert und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Hörstück als Fundstelle

Beim Neuüberspielen der Original-Aufnahme-Tonbänder von Alles ist gut im Zuge der Remasteringbemühungen ein überraschender Hör-Fund auf einem unbeschrifteten „Schnürsenkelband“ von 1985: ein Hörstück von unbekannten Ausführenden aus einer unbeschrifteten Band-Hülle, knapp 8 Minuten lang; sicherlich tastendes Ausprobieren im Tönenden, klingt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Kultur der Pause | Verschlagwortet mit ,

Blog-Kino: Inner Worlds, Outer Worlds (CAN 2012) – Part 1: Akasha

Neben Crocodile On The Yangtze und The Day That Lastet 21 Years ist Inner Worlds, Outer Worlds von Daniel Schmidt als kanadische Dokukmentarfilm-Produktion aus dem Jahr 2012 einer meiner Favouriten beim vom mir kuratierten Globians Doc Fest 2013. Mir scheint: Die analoge Entsprechung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Zufall, Fügung, Schicksal und Synchronizität

Ein weiteres, interessantes Radio-Feature heute im Deutschlandfunk zum Themenbereich „Zufall, Fügung, Schicksal und Synchronizität“, unter dem Motto „Zufallsforschung“ – was ja ein Oxymoron oder ein „selbstaufhebender Begriff“ ist: Wenn man Zufall wirklich ernst nimmt, dann kann man ihn eigentlich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Permanenz und Vergessen, Tod und Trauer in der Digitalen Welt

Bei Deutschlandradio Kultur heute die Sendungs-Wiederholung eines SWR-Features von Kai Laufen aus dem Jahr 2012 über Permanenz und Vergessen, über Tod und Trauer in der Digitalen Welt. Interessanterweise endet das 54-min-Feature beim Barbara-Stollen und der Mikroverfilmung (auch Reanalogisierung) des kuratiert und ausgewählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Solidarische Landwirtschaft weltweit

Heute bei Telepolis zwei Seiten derselben Münze, der Digitalen Dämmerung: Reinhard Jellen im Gespräch mit Benedikt Herles über sein Buchthema „Die kaputte Elite“ mit einer Erklärung, warum die Weltsicht, jedwede wirtschaftliche Handlung in quantifizierte Zahlen und Daten, in Tabellen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Blog-Kino: Pakistan Trilogie Eins – „Amjad’s Village“ (D 1991, 39 Min.) [Web Premiere]

Pakistan Trilogie Eins: „Amjad’s Village“, D 1991, 39 Minuten 40 Sek., Produktion: DGFK. Ein Film von Amjad Ali, Norbert Pintsch, Joachim Polzer and Senta Siller, Analog-Video, SD, 4:3. Der Deutsche Welle Journalist Amjad Ali führt durch sein Heimatdorf Thatta Ghulamka Dhirokha … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Aura sehen

Die Fähigkeit, Aura von Menschen synergetisch in Farbe wahrnehmen zu können, schwindet in der Regel mit dem Verlassen des Kleinkindalters erheblich. Es bedarf dann wohl schon erheblicher Verfehlungen, wenn es mir in reiferem Alter vor einigen Jahren beim Globians Doc … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit ,

Kein Anschluss unter dieser Wolke…

Mit ist es bereits im letzten Jahr mit „Posterous“ passiert, dass sich der alte Spruch, dass, was nichts koste, auch nichts wert sei, bewahrheitet hatte. Jetzt passiert mit „Ubuntu One“ das selbige. Zur Digitale Dämmerung gehört wohl vor allem: das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , , ,

Wenn die Wände Ohren bekommen…

Nils Minkmar rezensiert für die FAZ die Buchveröffentlichung „Der NSA Komplex“ der beiden Spiegel-Journalisten Holger Starks und Marcel Rosenbachs. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ueberwachung/neues-buch-der-nsa-komplex-so-kann-es-nicht-weitergehen-12873112.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2 Es war im Herbst 2005, als ich die USA zum bislang letzten Mal besuchte; das ist jetzt beinahe zehn Jahre her. Während dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

9/11 – follow the software: die Schweiz

Es hat etwas Süffisantes, dass die in den letzten Tagen in der Schweiz entdeckte NSA-Backdoor bei im Ausland eingekauften Kampfjets nun dahingehend umgedeutet werden soll, dass dies eben darum kein Problem sei,  weil „die Schweizer Luftwaffe müsse auch nicht auf eine militärische Auseinandersetzung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,

Die Kuin-Strategie

Mein Hund Lindor – Rufname: Kuin, spanisch, Kose-Name für Meerschweinchen – zeigt mir, wie man mit sperrigen Dingen des Lebens umgeht. Seine Strategie: genau in der Mitte packen, ausbalancieren und ab durch die Mitte.

Veröffentlicht unter Die Kuin-Strategie, Fotos | Verschlagwortet mit

Dreharbeiten im pakistanischen Punjab

1991 und 2004 war ich mit meinen Co-Autoren zu Dreharbeiten im pakistanischen Punjab unterwegs. Filmisch dabei herausgekommen ist eine Pakistan-Trilogie von drei Dokumentarfilmen, deren erster Teil sich dem Alltags-Leben im ländlichen Raum, in einem Punjab-Dorf, widmet. Der zweite Teil der Trilogie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit ,

9/11, MH370, Asiana Flight 214: follow the software…

Software als die entscheidende Schwachstelle für die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs. Taucht als Topos auf auch bei der Verunglückung von Asiana Flight 214 im Juli 2013 beim Landeanflug in San Francisco: http://www.nytimes.com/2014/04/01/us/asiana-airlines-says-secondary-cause-of-san-francisco-crash-was-bad-software.html?emc=edit_th_20140401&nl=todaysheadlines

Veröffentlicht unter Verknüpfungen | Verschlagwortet mit , ,